Assortiments

Das Regelorgan (Assortiment) besteht aus der Hemmung, welche in sich selber aus dem Ankerrad und dem Anker (Mobile d’échappement, Ancre) sowie aus dem regulierenden Organ mit Unruh und der Spiralfeder zusammensetzt. Die Hemmung sorgt dafür, dass die Energie, welche von den Triebfedern (Barillet) kommt, gleichmässig an die Unruh verteilt wird. Die Unruh zusammen mit der Spiralfeder erzeugt die Schwingungen, welche den Ablauf des Räderwerks der mechanischen Uhr reguliert.

Assortiment 20.2

Das Assortiment 20.2 gehört zu den bekannten Standardassortiments, welche vorwiegend in mechanischen Uhrwerken mit folgenden Charakteristiken zum Einsatz kommen.

Simulation Assortiment 20.2

 

Beispiel:

Baugrösse Uhrwerk:

7 ¾'''

Frequenz:

4 Hz / 28‘800 A/h

Distanz Ankerrad - Anker:

2.710 mm

Distanz Anker-Unruh:

2.710 mm

Hebungswinkel:

51°

Assortiment 20.3

Das Assortiment 20.3 gehört zu den bekannten Standardassortiments, welche vorwiegend in mechanischen Uhrwerken mit folgenden Charakteristiken zum Einsatz kommen.

Simulation Assortiment 20.3

 

Beispiel:

Baugrösse Uhrwerk:

11.5'''

Frequenz:

4 Hz / 28‘800 A/h

Distanz Ankerrad - Anker:

2.830 mm

Distanz Anker-Unruh:

2.830 mm

Hebungswinkel:

51°

Assortiment 20.5

Das Assortiment 20.5 gehört zu den bekannten Standardassortiments, welche vorwiegend in mechanischen Uhrwerken mit folgenden Charakteristiken zum Einsatz kommen.

Simulation Assortiment 20.5

 

Beispiel:

Baugrösse Uhrwerk:

13 ¼'''

Frequency:

4 Hz / 28‘800 A/h

Distanz Ankerrad - Anker:

3.140 mm

Distanz Anker-Unruh:

3.140 mm

Hebungswinkel:

49°